die neue Generation

hier ein Video von August 2012:

was sind die Kinder von heute? was brauchen sie? Woher kommen sie? Was haben sie vor?
hier ein lesenwerter Artikel: die neue Generation

Veröffentlicht unter Erziehung, Kinder | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die 4 Elemente: Feuer, Erde, Luft und Wasser erleben

Die 4 Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser erleben; das lieben die Kinder.
und das haben wir in der letzten Zeit gemacht.
Luft: Ein Kind durfte im Mitte des Kreises eine pentatonische Flöte spielen, während die anderen im Kreis liefen und ein “Vogelgesang” sangen.
Dabei erlebten sie, wie es ist, wenn ich zu viel oder zu wenig blase, wenn ich irgend ein Loch zumache satt das oberste zuerst. Es gelang Manche das Lied “mitzublasen”
die Kinder durften auch in einem anderen Spiel, während ich selber Flöte spielte selber Vogel sein; leicht sein. das können die Kinder gut!!!
Erde: wir sind mit kräftigen Schritten gelaufen, während ich getrommelt habe: die Erde ist eine Trommel.
Wir haben auch dann Steine erlebt: wie schwer, rauh weich, glänzend, kalt oder warm… und die Steine im Kreis rythmisch weiter gegeben; das erfordert große Aufmerksamkeit und Gemeinschaftssinn.
und natürlich haben wir mit den Steinen “erzählt” (geklopft)
Feuer: das Feuer wärmt und leuchtet. das Feuer geht nach oben (das Wasser nach unten). die Luft wirkt anders auf Glut als auf eine Flamme. Das haben wir an einer Kerze und einem glühenden Köhlestück erlebt.
Dann haben wir es an der großen und an der kleinen Leier musikalisch gestaltet.

hier die kleine (von mir selbst gemachte) Leier:
Saitennamen: d,e,g,a,h,d,e
die Kinder haben große Freude, wenn Musik -nebenbei gemacht wird während sie die Elemente der Natur erleben; als wir die Steine erzählen ließen sagte ein Kind, was der Stein ihm gesagt hatte: “Danke”!
Ich merke immer wieder, wie musikalische früherziehung wirklich mit Erziehung zu tun hat: im Sinne von Förderung. den Kindern die Chance geben Ihr Potential zu entfalten und erleben; sich als ein Teil vom Ganzen zu fühlen und die Welt als eine lebendige Wesenheit zu erleben und wahrzunehmen.

Veröffentlicht unter Erziehung, Lieder, Musikinstrumente, vision | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Musik mit allen Sinnen erleben mögen kleine Kinder

Musik mit allen Sinnen, das mögen die kleinen Kinder.
die (4-6 j) Kinder lieben es, wenn sie fühlen können; sie lieben es, wenn sie tasten können; sie lieben es, wenn sie riechen können, wenn sie sich bewegen können, wenn sie ein Instrument probieren können, wenn sie “erzählen” können, wenn sie in eine Rolle schlüpfen können.
die Kinder sind ganz offen für die Welt und sie sind froh, wenn die Welt offen ist.Sie sind froh und dankbar, wenn sie probieren dürfen und Erfahrungen sammeln.
die kleinen Kinder nehmen die Welt noch ganz an; die sind noch eins mit der Welt; sie sind noch ganz innovative Schöpfer; sie sind die Architekten der Zukunft.
eine ganzheitliche musikalische Früherziehung nimmt das Kind so an, wie es ist; das Kind wird nicht nach festen (manchmal altmodische) Regeln und Traditionen geformt; es wird als Schöpfer gefördert.
die erlebte Musik verbindet ihn mit seiner Umwelt und der ganzen Welt; das Kind lebt im Hier und jetzt und so erlebt es auch die Musik, als Element, das verbindet; die Musik verbindet und öffnet die Herzen.

Veröffentlicht unter Erziehung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

meunier tu dors

ein französisches Lied, was die Kinder, die ich bei der musikalischen Früherziehung unterrichte sehr mögen; so leicht lernen Kleine Kinder eine Fremdsprache nebenbei! Sie singen, sie bewegen sich, sie sind im Bild, sie spielen im Kreis, erleben Spannung, Schnelligkeit und auch Wiederholung.

Veröffentlicht unter Lieder | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin das ganze Jahr vergnügt

Ich bin das ganze Jahr vergnügt, im Frühling wird das Feld gepflügt.
Dann steigt die Lerche hoch empor und singt ihr frohes Lied uns vor,
und singt ihr frohes Lied uns vor.
hier die Melodie mit Begleitung:

Veröffentlicht unter Lieder | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erziehungsfragen

Wer sich über Erziehung Fragen stellt sollte sich auch informieren; Sind Kinder heutzutage anders als früher?
was sind “Indigokinder” oder “Kristallkinder”? Wie nehmen die Kinder des 21. Jhts die Welt wahr?
Lena Giger ist selber so ein Kind der neuen Zeit und berichtet darüber. Sie hat auch ein Buch geschrieben.
hier die erste von drei Videos von ihr. Viel Spaß!!!

Veröffentlicht unter Erziehung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fünf Hühner

Fingerspiele: es ist unglaublich, wie Kindergartenkinder Fingerspiele lieben!
Fingerspiele gehören zur musikalischen Früherziehung, weil Sie Rhythmen enthalten, eine Struktur bilden, Reimen helfen den Kindern unbewusst eine Melodie, und wie sie endet zu empfinden.
Ich selber liebe es Fingerspiele eine passende Melodie zuzufügen; die unterstützt das Sprachbild und die Kinder schweben sowieso zwischen gesang und Sprache; gut ist es, wenn wir als Erzieher auch diese “Technik” (bewusst!) einsetzen; so holen wir die Kinder, wo sie sind.
A Propos Technik: Sie können das Bild drucken, wenn Sie darauf mit der Maus kommen und Rechts klicken…

Ich freue mich auf einen Kommentar!

Veröffentlicht unter Fingerspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

der lustige Springer



das Lied kommt aus dem Heft: “Tanzt und singt” bei “Arbeitsmaterial aus den Waldorfkindergärten.Heft 10

Veröffentlicht unter Lieder | Hinterlasse einen Kommentar

ringel rangel Rosen

Video dazu: ringel rangel Rosen
hier die Noten dazu:

Veröffentlicht unter Lieder | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aurora

ein schönes Lied aus dem Buch “der Plumsack geht um” von Kischnick habe ich bearbeitet.
man kann es ein Kreis singen im stehen oder einfach im Sitezen; gut ist es für die Kinder, wenn der Erwachsene Gesten dazu mit den Händen macht oder auch mal mit der Gitarre begleiten (Ich habe die Akkorde mit Paint dazu geschrieben!)
das Schöne dabei sind die Wiederholungen (das lieben die Kinder) und die altermitterliche Stimmung:
Auf dem Markte Bäume stehen

Veröffentlicht unter Lieder | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar